Bartöl macht feuchtigkeitsspendenden und verlängernden Bart

Der lange Bart, der in der Männermode auffällt, verdient eine gute Pflege. Bartöl wird für gesunde und gepflegte Bärte verwendet. Also, wie macht man Bartöl zu Hause? Die Bartölherstellung spendet Feuchtigkeit und verlängert den Bart, esraninportresin.

Bartöl kann von Männern verwendet werden. Es pflegt die Haare im Gesicht und spendet der Haut Feuchtigkeit. In den letzten Jahren verdient der lange Bart, der in der Männermode auffällt, eine gute Pflege. Bartöl kann für gesunde und gepflegte Bärte verwendet werden.

Die Bartöle, die Sie verwenden, pflegen und befeuchten die Haare und gleichen gleichzeitig das natürliche Fett des Körpers aus. Diese Vorteile sorgen für weiche, gesunde Haut und Bärte. Darüber hinaus kann dieses Öl an trockenen Haarspitzen verwendet werden. Also, wie kann Bartöl zu Hause? Hier wird Bartöl hergestellt, das den Bart befeuchtet und verlängert.

Bartöl macht feuchtigkeitsspendenden und verlängernden Bart

Materialien;

  • Süßes Mandelöl
  • Arganöl
  • Ätherisches Öl der süßen Orange
  • Ätherisches Pfefferminzöl
  • Ätherisches Teebaumöl
  • Glaskugel
  • Braunglasflasche Mit Pipette

Trägeröle:

Ein hochwertiges Bartöl besteht typischerweise aus einer Mischung von Trägeröl und ätherischen Ölen.
Ich bevorzuge Arganöl und Süßmandelöl als Trägeröl. Arganöl ist mager und zieht leicht in die Haut ein. Es ist auch reich an Fettsäuren, die dazu beitragen, das Gleichgewicht der natürlichen Hautöle wiederherzustellen. Es ist auch reich an Vitamin E, das das Haarwachstum stimuliert und dabei hilft, abgebrochene Enden zu reparieren und zu verhindern.

Die Vorteile von Mandelöl für die Haut Haare Das Wichtigste ist, dass es hypoallergen ist. Erweicht Haare, Haut und beugt Haarausfall vor Mandelöl ist reich an Magnesium, Zink und Kalzium.

Teebaumöl, ist ein natürliches Antiseptikum und entzündungshemmend. Perfekt für zu Akne neigende oder lange Bärte.

Minzöl, hinterlässt ein stimulierendes Gefühl auf Haut und Haar und beschleunigt das Haarwachstum.

Süßorangenöl und antiseptisch und entzündungshemmend.

Und vor allem arbeiten alle drei Öle perfekt zusammen.

Vorbereitung von;

Fügen Sie eine Skala Mandelöl und eine Skala Arganöl hinzu.

Verwenden Sie insgesamt 25-35 Tropfen anderer ätherischer Öle. Sie können die Öle in beliebiger Kombination verwenden. Ich habe eine Kombination aus Minze, Süßorange und Teebaum verwendet.

Feuchtigkeitsspendendes und ausdehnendes Bartöl Wie benutzt man?

Für beste Ergebnisse wird empfohlen, Bartöl auf einen frisch gewaschenen, handtuchtrockenen Bart aufzutragen.

Nehmen Sie 3-5 Tropfen dieser Bartölmischung. Längere Bärte erfordern mehr Tropfen.

Reibe deine Hände aneinander und verteile das Öl dann auf dem ganzen Bart. Von den Spitzen auf den Bart auftragen, indem die Haut massiert wird.

Warnungen:

  • Wenn Sie anhaltende Gesundheitsprobleme haben oder regelmäßig Medikamente einnehmen, sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie Inhaltsstoffe verwenden.
  • Obwohl es sich bei den verwendeten Materialien um Naturprodukte mit vielen Vorteilen handelt, sollten Sie zunächst fast jedes Produkt testen, das Sie zum ersten Mal verwenden.
  • Wenn Sie eine allergische Reaktion auf Ihre Haut haben, sollten Sie diese niemals ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden.
  • Der Inhalt der Website soll den Besucher informieren. Informationen können eine ärztliche Behandlung oder Beratung nicht ersetzen. Aufgrund der Standortinformationen wird eine Anleitung zur Diagnose und Behandlung nicht empfohlen. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen können nicht als wissenschaftliche Referenz zitiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.