Marchesa Herbst 2018 Brautjungfernkleider

Während der Bridal Fashion Week präsentierten Designer vielseitige Designs, die die Braut nach den großen Tagen an die Hochzeit, die Vorhochzeitsfeier, den Cocktail und sogar an Ereignisse anpassen konnte. Hier befindet sich die Brautkleiderkollektion Marchesa Autumn 2018, die 2018 die Aufmerksamkeit auf sich zieht, in der esraninportresi.

Die Gründer von Marchesa, Georgina Chapman und Keren Craig, ließen sich für ihre neue Brautkollektion sowohl von der Vergangenheit als auch von der Zukunft inspirieren. Zwei Designer präsentierten ihre Brautkollektion im Herbst 2018 am zweiten Tag der New York Wedding Fashion Week. Schon zu Beginn der Bridal Fashion Week ist zu erwähnen, dass es sich um einen sehr dominanten neuen Trend handelt. Die meisten Designer zeigten moderne Brautjungfernkleider, ideal für Frauen, die sich modisch kleiden möchten. Es reicht nicht nur, ein Aschenputtel-ähnliches Brautkleid zu tragen, um diesen großen Tag zu heiraten, sondern auch, um einzigartige Brautkleider mit den neuesten Trenddetails zu finden.

Die Designer konzentrierten sich zunächst auf die Idee des Wandels und stellten fest, dass die Bräute an diesem großen Tag mehr als ein einziges Hochzeitskleid suchten und Veränderungen wünschten. Mit anderen Worten, sie konzentrierten sich auf Ideen wie große Umhangröcke, die auf kurze Röcke gewickelt waren.

Kollektion Brautkleider Marchesa Herbst 2018

Das Beste an der Marchesa Autumn 2018-Kollektion ist, dass das Designer-Duo an jeden Moment der Hochzeitszeremonie denken sollte. Sie präsentierten vielseitige Designs, die die Braut nach den großen Tagen an die Vorhochzeitsfeier, Cocktails und sogar Ereignisse anpassen konnte. Alle Kleider sind in klassischem Weiß gehalten und verfügen über einen atemberaubenden 3D-Effekt aus Spitze.

Marchesa Bräute sind bereit, einen starken Eindruck zu hinterlassen. In der neuesten Kollektion finden Sie großvolumige Kleider mit aufwändigen Spitzen- und Stickereifunktionen. Dieses Mal gibt es nur ein paar trägerlose Brautkleider mit atemberaubenden Spitzenröcken.

Es gab zwei Entwürfe, die Aufmerksamkeit erregt haben. Das erste war ein kurzes Brautjungfernmodell mit einem eleganten Schwanz und erhöhten Ärmeln. Der Schwanzabschnitt kann geändert werden, damit die Braut ihn entfernen oder nach vorne oder zur Seite legen kann. Das schlichte Minikleid aus flauschigen Ärmeln war eine weitere mutige Wahl, ein ideales Design für Bräute, die einen einzigartigen Effekt für ihre Hochzeit suchen.

Chapman und Craig wollten eine Brautlinie schaffen, die die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet. Mit Sicherheit scheint es ihnen gelungen zu sein, Brautkleider für die Bräute der Zukunft bereitzustellen.

In vielen Designs ziehen klassische Brautkleider die Aufmerksamkeit auf sich, und die Brautkleider-Kollektion von Reem Acra Autumn 2018 wurde hinzugefügt. Hier fallen auch Brautblumen und Haarschmuck auf -> Reem Acra Autumn 2018 Bridal Dresses Collection, esraninportresi’inde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.