Meerwasser Tragen Sie Ihr Haar nicht!

Im Sommer kann es sein, dass Sie unter dem Einfluss von Sonne und Meerwasser mit leblos aussehenden Haaren zu kämpfen haben, mit Ausnahme von Problemen wie Haarbrüchen, Brüchen und Haarausfall. Was ist also besonders zu tun, um zu verhindern, dass Meerwasser Ihre Haare schädigt? Urlaub Haarpflege-Empfehlungen, esraninportresi’nde.

Mit dem Beginn der Ferienzeit und dem überwältigenden Wetter träumen wir alle davon, uns am Meer auszuruhen und die Müdigkeit des ganzen Jahres loszuwerden. Unabhängig davon, wie entspannend und angenehm es ist, sich beim Betreten des Meeres abzukühlen, sollten Sie die Haarpflege nicht ignorieren, um nicht darüber nachzudenken, wie Sie Ihr abgenutztes Haar wieder in den Urlaub zurückversetzen können.

Abgesehen von der Tatsache, dass Meerwasser nicht so natürlich ist, wie Sie denken, und wir die Meere der Welt nicht gut pflegen, führt selbst Salz im Meerwasser zu einem raschen Abriebeffekt auf den Haaren. Denken Sie daran, dass Ihr Haar viele natürliche und künstliche Chemikalien zusammen mit Meerwasser absorbiert. Wenn diese Chemikalien für längere Zeit in der Kopfhaut und im Haar verbleiben, ist es unvermeidlich, dass Ihr Haar abgenutzt ist.

Meerwasser Tragen Sie Ihr Haar nicht!

Obwohl es nicht elegant aussieht, um störende Probleme wie Brüche, Brüche und Haarausfall zu vermeiden, besteht die zweckmäßigste Maßnahme darin, eine Badekappe zu verwenden, ohne den Pool oder das Meer zu bemerken.

Es gibt auch solche, die das Meerwasser spüren wollen und das Aussehen des Knochens nicht genießen. Wenn Sie mit trockenem Haar ins Meer eintauchen, absorbieren vollständig trockene Haarsträhnen das gesamte Meerwasser und die dazugehörigen Chemikalien. Sie sollten Ihr Haar unter der Dusche gründlich befeuchten, bevor Sie ins Meer eintauchen. Nachdem das trockene Haar das Meerwasser absorbiert hat, bleibt das Salz im Wasser auf dem Haar und wenn Sie mit nassem Haar ins Meer eintauchen, ist die Salzansammlung in Ihrem Haar viel geringer.

Warten Sie nicht, bis die Haare aus dem Salz entfernt sind, das sie stumpf und brüchig macht, und gehen Sie sofort in die Dusche, sobald Sie das Meer verlassen.

Obwohl Sie Ihr Haar gründlich waschen müssen, um gefärbtes Haar schneller von dem Salz zu reinigen, das schneller abgenutzt ist, kann die Verwendung von Shampoo mehrmals am Tag dazu führen, dass Ihr Haar austrocknet und anfälliger für Brüche wird, wenn Sie täglich ins Meer gehen. Aus diesem Grund kann es vorteilhafter sein, einige Tage lang zu duschen, anstatt Shampoo nur mit Conditioner zu verwenden, und ausreichend Wasser zu verwenden, um das Salz vollständig zu entfernen.

Obwohl angenommen wird, dass es sich positiv auf die Kopfhaut auswirkt, da sie viele Mineralien enthält, können diese Mineralien im Meerwasser, insbesondere Salz, Ihr Haar schädigen. Ohne auf die Rückkehr des Urlaubs zu warten, ist es außerdem nützlich, die Pflege mit natürlichen Ölen durchzuführen.

Sonnenschutz-Haarspray, natürliches Haarspray, das das Haar aufhellt, eine Maske, die das Haar im Sommer stärkt und vieles mehr. Mit den Rezepten, die Sie selbst zu Hause zubereiten, ist es möglich, das Haar vor den abrasiven äußeren Einflüssen zu schützen. Hier finden Sie die Rezepte der natürlichen Haarpflegeprodukte für den Sommer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.